Die Ötzi - Geschichte: Wie alles begann

 

Man schrieb das Jahr 1992, als von der Gemeinde ein Raum zur Verfügung gestellt wurde für die Jugend in Malters. Diese Chance wollten sich mehrere Cliquen, alles Schulabgänger, nicht entgehen lassen. Diese Möglichkeit, eine eigene Bar zu besitzen ohne vorgeschriebene Öffnungszeiten bewirkte, dass sich die Cliquen zu einem Club vereinen mussten.

 

Doch wie sollte der Club heissen? Gerade wurde der Ötzi aus dem Eis geschmolzen und war in aller Munde. Auf die Plätze, Fertig - Der Ötziclub war geboren!!!

Schon bald war der Drang der 15 Gründer (natürlich alles Männer ;-) nach neuen Herausforderungen geweckt. So entstanden die unvergesslichen Ötzi-Waldfeste bei der Schützenmauer. Dank unseren treuen Festbesuchern durften wir Insgesamt 9 Mal dieses tolle Event durchführen.

 

Auch bezüglich Clubraum gab es mehrere Veränderungen. Nachdem der erste Clubraum bei den Nachbarn nicht der gleiche Anklang gefunden hatte wie bei uns Club-Mitgliedern, war dieser Traum schon nach wenigen Jahren geplatzt. Doch wir wären nicht die Ötzis wenn uns das aus der Ruhe gebracht hätte. Das nächste Lokal in Blatten bei der Komposti wurde schon kurz darauf bezogen. Seit 2000 haben wir unser drittes und hoffentlich defintives Zuhause gefunden - der genaue Standort darf zum Schutze der Bevölkerung leider nicht genannt werden.

 

Getrieben durch unseren Tatendrang wagten wir uns an grössere Herausforderungen. Nach dem letzten Waldfest 2002 begann der Traum nach einem eigenen Openair, welchen wir 2004 das erste Mal verwirklichen durften. Dank den positiven Rückmeldungen unserer treuen Festbesucher wurde dieser Anlass bereits vier weitere Male in 2006, 2008, 2010 und 2012 durchgeführt.

 

Damit zwischen den anstrengenden Festen das Clubleben nicht zu kurz kommt, wurde die Tour-de-Ötzi ins Leben gerufen. Auf diesen äusserst gewagten Touren wird die Geselligkeit und Kameradschaft gross geschrieben. Auch hier können wir bereits auf diverse gelungene und unvergessliche Touren zurückblicken.

 

Auch an der Fasnacht konnte man die Ötzis immer mal wieder antreffen. So führten wir jährlich von 2006 bis 2015 unsere Fasnachtsbar am Güdismontag in Malters.

 

Unser jüngste Event ist sogleich auch unser älteste Anlass. Unter dem Motto "back to the roots" führen wir ab 2015 wieder jährlich unser Waldfest und dem Namen WaldAir durch. Wie man sehen kann ist auch nach rund 26 Jahren bei den Ötzis immer noch was los!